Unser Frühlingsrezept 2020 | föger.at
Unser Frühlingsrezept 2020

Unser Frühlingsrezept 2020

Spargel in der Folie

Den Großteil des Tages zuhause verbringen – für viele von uns bedeutet diese Umstellung bestimmt eine mentale und organisatorische Herausforderung. Aber mehr Zeit zu haben, gibt uns auch die Chance, diese sinnvoller und kreativer zu nutzen. Kochen kann so von der „lästigen Erledigung“ nach der Arbeit zum Erlebnis für alle Sinne und zu einem neuen, kulinarischen Abenteuer werden. Denn wer sagt, dass man nicht auch in den eigenen vier Wänden neue, spannende Aktivitäten und Hobbys entdecken kann?

Macht eure Fenster und Balkontüren auf, atmet die herrlich duftende Frühlingsluft ein und lasst frischen Wind hereinwehen – mit unserem leckeren, simplen und energetisierenden Rezept von unserem Föger‘s Restaurant Chefkoch Martin bringt ihr den Frühling auf eure Teller:

Zutaten für 2 Personen:

  • 10 Stangen Spargel, weiß
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Petersilie gehackt

Zubereitung:

Zuerst schält ihr die Spargelstangen sorgfältig und würzt diese mit ein wenig Zucker.

Dann legt ihr den Spargel auf ein großes Stück Alufolie, verteilt etwas Butter, Salz & Pfeffer darüber und schlagt die Folie im Anschluss ein. Wichtig ist es, die Enden jeweils fest zusammenzudrücken, dass nichts ausläuft.

Bei 180-200 Grad gart ihr den Spargel ca. 25-30 Minuten – je nach Stangenstärke. (Tipp: Auch hier kann man wie beim Kuchen die „Durch-Probe“ mit einem Zahnstocher machen).

Ist euer Spargel ganz durchgegart, wird er vor dem Anrichten noch mit der gehackten Petersilie schön garniert. Als Beilage empfehlen wir Kartoffeln und pochierte Eier.

Guten Appetit!