Gewohnte Trends und smartes Wohnen | föger.at
Gewohnte Trends und smartes Wohnen

Gewohnte Trends und smartes Wohnen

Wärme, Natürlichkeit und urbanes Flair – die IMM Cologne in Köln zeigte sich heuer in gewohnt-stylischem Mantel. Doch nicht nur auf die große, internationale Möbelmesse treffen diese Stichworte zu, auch die (Arbeits-)Tage unseres föger Messe-Teams in der deutschen Metropole waren gezeichnet von Inspiration und ganz viel Feingefühl zum Detail.

Esstischgruppe auf der Möbelmesse in Köln

Mit Herz und Köpfchen

„Das Thema Natürlichkeit und Nachhaltigkeit steht 2020 nach wie vor stark im Fokus“, erklärt föger Einkaufsleiter und Messebesucher Egon Denz. „Hier gehen vor allem die österreichischen Hersteller Team 7 mit gutem Beispiel voran.“ Die heimische Firma ist bereits mit vielseitigen Produkten in unserem Wohnbereich vertreten.

Seit über 20 Jahren sucht Egon gekonnt und erfahren nach Trends, neuen Einflüssen und einfach schönen Möbeln. Für ihn ist ein Messebesuch wie der vom 12. – 15. Jänner auf der IMM Cologne nicht nur eine Gelegenheit, sich in Sachen Einrichtung fortzubilden, sondern darüber hinaus auch eine Zeit des Teambuildings und der smarten Unterstützung unter KollegInnen.

Genau unter diesem Motto gingen dieses Jahr auch viele Hersteller an den Start. Im Smart Village holten sich unsere Verkäufer und Einkäufer zahlreiche unvergessliche Eindrücke – von der einklappbaren Teleskop-Sauna bis hin zum schwebenden Schreibtisch beeindruckten einige intelligente Einrichtungslösungen.

Föger Einkaufs- und Verkaufsteam auf der Möbelmesse in Köln
Föger Team vorm Kölner Dom während der Möbelmesse in Köln

Der leuchtende Weg ins mystische Dunkel

„Warme Farben wie Ocker und Petrol sah man auf der Messe fast überall“, so Hannes Haffner, geschäftsführender Gesellschafter von föger. Gemeinsam mit Egon Denz, Martina Hafele-Primus und Verena Naschberger begab er sich vor wenigen Tagen auf die Reise zum Möbelhotspot der Szene. Doch was wäre die Dunkelheit ohne einen sanften Lichtstrahl? So wurde die mystisch-ruhige Farbstimmung auf der Messe immer wieder von fröhlichen, gelben Akzenten aufgelockert.

Genauso beständig wie die aufheiternd-grellen Möbelstücke und Accessoires sich von Ausstellung zu Ausstellung herauskristallisierten, hat auch die helle Stimmung unseres Messe-Teams an den Tagen auf der IMM Cologne wieder unvergessliche Erinnerungen geschaffen und erste Steine auf dem Pfad einer neuen föger-Erfolgsgeschichte 2020 gelegt. „Ich war zum ersten Mal dabei und war begeistert“, so föger Verkäuferin Verena. „Die nächste Messe kann kommen!“