Wever & Ducré Tischlampe Mirro schwarz 1

Tischleuchte aus Aluminium / Oberfläche Mattschwarz + Hellgold / pulverbeschichtet / matte Oberflächenstruktur / Schirm: einseitig reflektierende Aluminiumverbundplatte / schwarzes Textilkabel mit Stecker und Dimmschalter / Lampensockel E27 / Lampentyp A60 / max. 15W / 220 - 240 V / Schutzart IP20 / SK2 / Leuchtmittel nicht inbegriffen /

Klicke hier für weitere Produktdetails

Farbbezeichnung

gold, schwarz

Durchmesser

30 cm

exitIcon Schließen

Hersteller

Mit frischen Ideen, modernster LED-Technologie und einem mutigen Team entwickelt Wever & Ducré außergewöhnliche Designs mit besonders langer Lebensdauer. Die Herkunft des Firmennamens unterstreicht den Charakter des Unternehmens. Die Geschichte von Wever & Ducré begann Anfang der achtziger Jahre, als eine Handvoll junger Belgier beschloss, eine neue Leuchtenfirma zu gründen. Aber wie sollte das Unternehmen heißen? Da in Belgien mehrere Amtssprachen gesprochen werden, darunter Flämisch und Französisch, gab es nur eine Möglichkeit: Der Name musste phonetisch in beiden Welten zu Hause sein. Da fiel den Firmengründern zufällig eine Schrift in die Hände: ein kleiner Leitfaden für ein erfolgreiches Leben. Sein Rat: Fleiß (WErklust), Vertrauen (VERtrouwen), Begeisterung (ENthousiasme), gepaart mit Mut (DUrf) und einer gehörigen Portion Kreativität (CREativiteit). Diese fünf Punkte bilden bis heute die Unternehmensphilosophie.
"§2 unserer Fögersophie: Wir lieben unsere Gäste. Was wären wir ohne sie? Nichts. Zumindest nicht schon so lange erfolgreich. Unsere Gäste kommen nicht aus Zufall zu uns. Sondern aus Überzeugung. Wir sind anders. Wir sind föger."

Michaela Klieber

Wever & Ducré Tischlampe Mirro schwarz 1