Woodbase Landhausdiele Barbian | föger.at
Landhausdiele Barbian Woodbase Eiche astig handbearbeitet gebürstet geölt

Landhausdiele Barbian Woodbase Eiche astig handbearbeitet gebürstet geölt

Landhausdiele Barbian, Eiche, astig, handbearbeitet gebürstet, geölt, 15 × 189 × 1860mm

€ 64,50
Preis inkl. MwSt. / Preise richten sich nach der Bestellmenge. Der angeführte Bestpreis ist gültig ab 100 m².
Hersteller Logo Woodbase

Technische Daten

Art. Nr.:
19156-02
Marke:
Woodbase
Typ:
Landhausdiele Barbian
Farbe:
geölt
Breite:
189mm
Höhe:
15mm
Länge:
1860mm
Holzart:
Eiche
Sortierung:
astig
Oberfläche:
handbearbeitet gebürstet
Aufbau:
3-Schicht Aufbau, ca. 3,8mm Nutzschicht, Click System, geringer Halblängen-Anteil

Rustik kernrissig: Sehr lebhaft, deutliche Farb- & Strukturunterschiede, schwarz gekittete Äste und einige Trocknungsrisse, Splintanteil, eiche-typischer Spiegel
Rustikal: Sehr lebhaft, deutliche Farb- & Strukturunterschiede, schwarz gekittete Äste und Trocknungsrisse, geringer Splintanteil, eiche-typischer Spiegel
Struktur: Lebhaft, deutliche Farb- & Strukturunterschiede, wenig kleine schwarz gekittete Äste, vereinzelte Trocknungsrisse, eiche typischer-Spiegel
Country: Lebhaft, deutliche Farb- & Strukturunterschiede, wenige kleine bis mittelgroße schwarz gekittete Äste, vereinzelte Trocknungsrisse, eiche-typischer Spiegel
Natur: Lebhaft, deutliche Farb- & Strukturunterschiede, wenige kleine schwarz gekittete Äste, vereinzelte Trocknungsrisse, eiche-typischer Spiegel

Wir empfehlen die vollflächige Verklebung mit Baumschnitt 1-K Silankleber (300 oder 600er) (Verbrauch: ca. 1,2 bis 1,5kg/m² mit Zahnspachtel B12) auf verlegereifem Estrich.

Bei schwimmender Verlegung wird auf Fußbodenheizung eine dampfsperrende Trittschalldämmung vorgeschrieben. Bezüglich Anforderungen an den Estrich, Untergrundvorbereitung bzw. Estrichvergütung sind die aktuellen Ö-Normen zu berücksichtigen. Für die fachgerechte Feuchtigkeitsmessung verweisen wir auf die jeweils aktuell gültige Richtlinie zur Bestimmung der Feuchtigkeit von Estrichen des ständigen Sachverständigen-Ausschusses der Bundesberufsgruppe der Bodenleger. Den Estrich immer schriftlich vom Estrichleger zur Verlegung freigeben lassen. Bestens geeignet für die vollflächige Verklebung auf Estrichen mit Warmwasser-Fußbodenheizung. Die maximale Oberflächentemperatur des Fußbodens auf Warmwasser-Fußbodenheizung sollte laut allgemein gültiger Richtlinien 26°C nicht überschreiten. Speziell bei dunkleren Böden ist für eine angemessene Beschattung zu sorgen, da direkte Sonneneinstrahlung in Verbindung mit Fußbodenheizung zu hohen Oberflächentemperaturen und somit zur Untertrocknung der Dielen führen kann.

Für die Werterhaltung und Formstabilität von Parkettböden sollte auf eine gleichmäßige relative Luftfeuchtigkeit von ca. 50-60% bei durchschnittlichen Raumtemperaturen von ca. 20 Grad geachtet werden. Damit die empfohlene Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode nicht wesentlich unterschritten wird, sollte bei Bedarf ein Luftbefeuchtungsgerät eingesetzt werden! Weiteres ist eine ausreichende Beschattung zu empfehlen.

Preise richten sich nach der Bestellmenge. Der angeführte Preis ist gültig ab 100m².

Holz ist ein lebhaftes Naturprodukt und jede Diele ein Unikat. Daher können Muster und Fotos nur einen Auszug aus dem natürlichen Farb- & Strukturspektrum darstellen. Zudem werden helle Hölzer durch Lichteinfluß dunkler und dunkle Hölzer heller. Abweichungen betreffend Holzstruktur, Farbspektrum und Grundfarbton zwischen Mustern und gelieferter Ware liegen in der Natur der Sache, unterstreichen das Naturprodukt Holz und stellen keinen Grund zur Beanstandung dar. Bei sehr rustikalen, kernissigen Böden, kann es bei starker Untertrocknung zu sogenannten Schilferrissen kommen. (Sonderform der Kernrisse und Windrisse, die als schuppige scharfe Ablösung zu erkennen ist) auftreten. Diese sind gänzlich von der Beanstandung ausgeschlossen.

Mitarbeiter Peter Friessnegg

Gerne gebe ich meine jahrzehntelange Erfahrung als leidenschaftlicher Parkettexperte weiter! Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Peter Friessnegg

Parkettexperte

Fragen zu diesem Produkt? Wir beraten Sie gerne