VI-Spring - Die Marquess Supberb

VI-Spring

Eine extravagante Lage Tussah-Seide sorgt für das gewisse Etwas an diesem wunderschön gearbeiteten Bett. Unter den Seidenfasern befinden sich zwei Schichten wabenförmig angeordnete Vi-Spring Federn mit vier Windungen und eine großzügige Polsterung aus Shetland-Schurwolle und Baumwolle.

Das Marquess Superb Bett ist mit einem auf dem Boden aufgestellten Atlas Kopfteil mit Überbreite ausgestattet. Der Divan und das Kopfteil sind in Hexagon Cobalt bezogen.